Die Bundeswehr ab 1956 im Aufbau

1. Neubau von Kasernen, Standortschießanlagen und Standortmunitionsniederlagen

Bereits 1956/57 begannen die Planungen für die Einrichtung neuer Garnisonen in der   Region. Angefügt ein Schreiben des Bundesministeriums der Verteidigung an den          Bürgermeister der Stadt Homberg/Efze vom 11. November 1957.

Zustimmung Garnison Homberg Efze

2.  Aufruf zur Musterung im Januar 1957 und Einrücken der ersten Wehrpflichtigen – hier Kassel

Öffentliche Bekanntmachung mit Aufruf zur Musterung der Wehrpflichtigen des Geburtsjahrganges 1937 in der Hessischen Allgemeinen am 12.01.1957

Aufruf zur Musterung_1957-01-12_014 Kopie

Bericht in der Hesssichen Allgemeinen über das Einrücken der ersten Wehrpflichtigen bei den Panzergrenadieren am 01.04.1957 in die Wittich-Kaserne Kassel

Erste Wehrpflichtige_HNA-KSS_1957-04-03_005.jpg

In Vorbereitung:

3. Staatsbürger in Uniform und das Prinzip der Inneren Führung