1977 Heeresübung „Standhafte Chatten“

schild stacha

Nachfolgend einige Pressebericht in der HNA vom Sept.1977:


Standhafte chatten1977-09-13


Schild Heeresübung 1977

Angehängt einige Bilder von der Übungstruppe BLAU

Zu sehen sind die 4.Batterie FlaBtl 2 mit dem FlakPz M 42 nach Übungsende bei Rückgabe der Manövermunition an die Munitionsgruppe der Versorgungsbatterie 5.FlaBtl 2 auf dem StoÜbPl EHLEN , sowie dem S 4 Gefechtsstand während der Übung in ESCHEBERG, zwei mit Übungsmunition beladene LKW 10t FAUN der Vorgeschobenen Versorgungsdienste in ESCHEBERG und Fahrzeuge/Soldaten des Instandsetzungszuges der 5. Batterie FlaBtl 2 (Bildnachweis: Fotos copyright P. Hoß).


Bilder der Übungstruppe ROT

Bilder unten: Nachdem wir oben Bilder von den Kräften BLAU bei der Heeresübung Standhafte Chatten gezeigt haben, folgen nun Bilder der ROTEN Kräfte am Beispiel des Panzerbataillon 134 aus Wetzlar. Das Bataillon wurde nach Bahntransport in Siegen entladen und hatte gemäß Übungslage den Auftrag in ostwärtiger Richtung die Blauen Kräfte der 2.PzGrenDiv anzugreifen. Die nachfolgenden Fotos wurden aufgenommen im Raum Korbach (Bildnachweis: Fotos coypyright J.Büttner).


Pressemeldung HNA Kassel vom 19.09.1977


Abschlußbesprechung der Heeresübung Standhafte Chatten

Nach Übungsende fand im Chattensaal der Lüttich-Kaserne in Kassel die Abschlußbesprechung der Heeresübung Standhafte Chatten statt. Die nachfolgenden Fotos zeigen die Parkflächen neben der Lüttich-Kaserne und dem Helleböhnweg und in der Hindenburg-Kaserne Kassel (letztes Bild), auf denen die Fahrzeuge und Hubschrauber der Besprechungsteilnehmer abgestellt waren.