Lüttich-Kaserne Kassel

Hauptnutzer der Lüttich-Kaserne war ab 1974

FILE94195

Divisionskommando 2. Panzergrenadierdivision mit Stab und Stabskompanie

Wappen 2.PzGrenDiv

Aus Marburg nach Kassel verlegt zieht am 8. April 1974 der Stab mit der Stabskompanie 2.Panzergrenadierdivision in die Lüttich-Kaserne ein.

(Foto Bildnachweis: Bericht in der HNA Kassel vom April 1974)

8-april-1974-einzug-2-div-luttich-kaserne

Folgende Kommandobehörden/Truppenteile und Dienststellen waren mit Stand 1989 in der Lüttich-Kaserne untergebracht:

  • Stab Panzergrenadierdivision und Stabskompanie
  • Stab Artillerieregiment 2 und Stabskompanie
  • Stab Instandsetzungsbataillon 2 und 1./Instandsetzungsbataillon 2
  • Panzerjägerkompanie 40
  • Nachschubausbildungskompanie 7/2

und im angrenzenden Bereich die Bundesfachschule Kassel und die Bundeswehrfachschulkompanie